News

Rennbericht: Einsiedeln SZ

von Gloria Häberlin

Einsiedeln SZ, 13.05.2018

Einsiedeln SZ, 13.05.2018

Der Wetterbericht im Radio, im Fernsehen und auf dem Barometer zeigte seit Mittwoch Regen und einen Temperatursturz für den Sonntag an. Typisch Einsiedeln! Also nahmen wir Regenkleider und einen warmen Pullover mit. Unser Dad sagte noch, dass der 1. und 2. Lauf sitzen müssen, da es im 3. sicher regnen wird.

Viele meinten dass die Strecke einfach wäre, aber als man dann die Zwischen-rangliste vom 1. Lauf anschaute, stellte man anhand der Strafen fest, dass sie trotzdem so ihre Tücken hatte: Die Tore waren ziemlich schmal und dadurch musste man sich geschickt hindurchschlängeln, um nicht eine Strohballe oder einen Tögel abzuräumen, wenn es aber trotzdem passierte half ein kleiner Junge sie wieder an den richtigen Platz zu stellen.

Der kleine Helfer

Die vielen einheimischen Fahrer brachten sehr viele Zuschauer mit, darunter auch eine Gruppe junger Leute die eine ermutigende Welle bei jedem Fahrer machten.

Eine Welle für den Fahrer!

Die Hörnli mit Gehacktem waren sehr lecker. Meine Schwester wollte nur wenig Fleisch aber viel Demi-glace-sauce, aber man hatte sie falsch verstanden und sie bekam viel Gehacktes mit Sauce.
Auch mir passierte im 3. Lauf ein Missgeschick: Aus Versehen klappte ich die Scheibe des Helms ganz runter und so lief sie während der Fahrt an. Dadurch hatte ich ein schlechteres Sichtfeld und versuchte die Klappe mitten im Rennen wieder hochzuschieben, das hat mir Zeit gekostet. Typisch Gloria!

Das Wetter war viel besser als es vorhergesagt wurde, denn es regnete keinen einzigen Tropfen. Die einen liefen sogar im T-Shirt und kurzen Hosen herum! Wir gratulieren Fabian Fehr, der trotz eines Tögels in jedem Lauf gewann. Auch herzlichen Glückwunsch an Sanja Hilpertshauser auf dem zweiten und Gianni Taveri auf dem dritten Platz.

Gloria und Rahel Häberlin

Die Bilder zum Rennen sind hier zu finden: Bilder Einsiedeln 2018

Rennbericht: Ermatingen TG

von Gloria Häberlin

Ermatingen TG, 29.04.2018

Ermatingen TG, 29.04.2018

Schon bei der Startnummernausgabe sahen wir viele bekannte Gesichter, wie auch bei den Streckenposten. Na klar sie organisierten es schon zum 35. Mal und sind ehemalige Rennfahrer und deren Betreuern. Traditionell füllten wir den Steckbrief für den Speaker aus und gingen danach die lange Strecke besichtigen. Der erste Lauf begann um 10.30 Uhr. Die beste Zeit hatte Anina Loosli`s Vorbild Fabian Fehr mit 1.50.27. Mit ihm möchte sie gerne auch einmal eine Strecke besichtigen, wie uns der Speaker anhand ihres Steckbriefes mitteilte :-).

Wie jedes Jahr in Ermatingen gab es nebst Pommes, Bratwürste und Fleisch auch die leckeren Fischchnusperli. Und für die Fahrer einen feinen Donut zum Dessert.

Auch im zweiten Lauf blieb Fabian ungeschlagen. In der kurzen Pause wurde viel gequatscht, Ball gespielt und auch ab und zu eine Glace verschlungen bei diesem fantastischen Sommerwetter. Im letzten Lauf legten noch fast alle eine Steigerung hin. Rahel und ich konnten den letzten Lauf nicht bestreiten, wir hatten eine Konzertaufführung Jungmusik on Thur in Weinfelden.

Fabian Fehr errang sich nicht nur die Bestzeit, sondern auch den Sieg. Herzliche Gratulation auch an unsere zweitplatzierte Ermatingerin Jenny Kressebuch und Sanja Hilpertshauser auf dem dritten Rang. Es war ein grossartiger Tag und wir Seifenkistenfreaks, wie uns die Thurgauer Zeitung nannte, freuen uns auf das nächste Rennen 2019 in Ermatingen.

Gloria Häberlin

Die Bilder zum Rennen sind hier zu finden: Bilder Ermatingen 2018

Das Rennen von Hinwil auf Tele Züri

von Gregor Ambühl

Seifenkisten-Derby Hinwil im Regionalfernsehen Tele Züri

Ebenfalls bereits um 18.00 Uhr, als gerade die Rangverkündigung begann, wurde der Beitrag zum 1. Hinwiler Seifenkisten-Derby in den ZüriNews auf Tele Züri ausgestrahlt. Der Beitrag ist Online auf www.telezueri.ch zu sehen oder gleich hier:

Das Rennen von Hinwil auf Tele Top

von Gregor Ambühl

Seifenkisten-Derby Hinwil im Regionalfernsehen Tele Top

Am 22. April 2018 richtete Hinwil, am Fusse des Bachtels, sein erstes Seifenkisten-Rennen aus. An der gelungenen Premiere mit dabei war auch das Regionalfernsehen Tele Top. Bereits in den 18.00 Uhr Nachrichten, als gerade die Rangverkündigung begann, wurde der Beitrag ausgestrahlt. Der Beitrag ist auch Online zu sehen: www.teletop.ch

Hinwiler Rennfahrerin!

Rennbericht: Hinwil ZH

von Gloria Häberlin

Hinwil ZH, 22.4.18

Hinwil 22.4.18

Voller Vorfreude kamen wir in Hinwil an, und fuhren die Rennstrecke hoch. Gerade als wir am höchsten Punkt waren, starb unser Motor ab, weil wir zu wenig Diesel im Tank hatten. Die hilfsbereite Seifenkistenfamilie half uns kurzer Hand und dank Stephan Turba`s kleinem Dieselkanister, sprang unser Auto wieder an. Typisch unser Kassier fährt bis zum letzten Tropfen!

Ab 9.00 Uhr besichtigte man die 1.2 km lange Strecke. Ich fand sie sehr anspruchsvoll, wegen der langen und engen Schikanen. Ausserdem bekam man sehr viel Schwung in den Zwischenteilen, da sie sehr steil waren. Der 1. Lauf brachte sehr viele ausgelassene Tore und Töggel mit sich, was aber meistens nicht daran lag, dass es zweimal zwei Tore auf der gleichen Seite hintereinander aufgereiht waren, sondern viele diese schnelle Rennstrecke unterschätzt haben. Die Strafzeiten wurden von hilfsbereiten Rockern notiert, welche mir am Anfang nicht sehr geheuer waren, sich dann aber als sehr sympathisch und freundlich erwiesen haben.

Nun konnten wir uns die Bäuche vollschlagen. In der Festwirtschaft gab es sehr viel Auswahl an salzigen, wie auch an süssen Speisen.

Im 2. Lauf verbesserten viele ihre Zeit. Nach einer kurzen Pause ging es auch schon mit dem 3. Lauf weiter; die letzte Chance ein Topresultat hinzulegen, nachdem man im 1. Lauf vielleicht noch nicht so gut war. Es wurde danach fleissig aufgeräumt, denn man musste einen weiten Weg auf sich nehmen, um das Auto zu holen, was meine Mom und ich zu Fuss machten und dies über 20 min dauerte.

Wir gratulieren den Siegern:

  1. Fabian Fehr
  2. Sanja Hilpertshauser
  3. Gianni Taveri

Wir freuen uns schon auf das zweite Seifenkistenrennen in Hinwil.

Gloria Häberlin

Die Bilder zum Rennen sind hier zu finden: Bilder Hinwil 2018