Rennkalender

Alle Rennen, chronologisch geordnet. Ein PDF zum herunterladen, ausdrucken, speichern etc. gibt es hier: Rennkalender 2019

Das Anmelde-Fomular ist hier zu finden: Derby-Anmeldung

Die Zahlungsinformationen sind in den Details zu jedem Rennen zu finden oder im gedruckten Derbykalender. Die Informationen können hier als PDF heruntergeladen werden: noch nicht veröffentlicht

Die Rennen:

26-05-2019 (Sonntag)

Klingnau AG

Lange ist es her, als die letzten Seifenkisten die Flüestrasse herunterdonnerten! Zu lange, sagte sich der Verein der Ehemaligen der Jungwacht Klingnau. Der neue "Rennbelag" der sanierten Flüestrasse ist ein guter Grund, die Tradition aus den 70ern wieder aufleben zu lassen. Das OK, bestehend aus Peter Schödler (Präsident) und vielen Ehemaligen und Aktiven aus der JuBla, freut sich auf ein spannendes Rennen – trotz Tempo 30! – und ein geselliges Fest!

Weiterlesen …

10-06-2019 (Montag)

Buchs ZH

Pfingstmontags-Cup in Buchs ZH. Das Rennen mit der berüchtigten Zielkurve und dem legendären "Kärcher"-Gabentisch.

Ein kurzes, schnelles Rennen im Rennkalender, bei heissen Temperaturen mit klebrigem Asphalt. Zelte bitte gut festmachen, der Wind tobt oft ganz schön heftig durch das Fahrerlager.

Weiterlesen …

22-06-2019 (Samstag)

Obersaxen GR

Das Rennen von Obersaxen ist auch schon seit einigen Jahren im Derbykalender vertreten. Die schöne Strecke führt durch den vorwiegend bei Wintersportlern bekannten Ort.

Weiterlesen …

23-06-2019 (Sonntag)

Tschiertschen GR

Das "Monte-Carlo" der Seifenkisten. Eines der spektakulärsten Rennen im Kalender. Die Rennstrecke durch die engen Häuserschluchten von Tschiertschen ist sehenswert. Immer wieder spektakulär, die Ideen der Veranstalter. 2013 wurde ein Tunnel gebaut und 2014 endete das Rennen auf einer Rampe im Festzelt. Mal sehen was sich die Veranstalter für dieses Jahr ausgedacht haben.

Weiterlesen …

29-06-2019 (Samstag)

Hinwil (Bachtel) ZH

Am Wochenende vom 29. / 30. Juni findet ein Doppelrennen in Hinwil statt. Jugendliche im Alter von 8 – 16 Jahren stürzen sich mit ihren selbstgebauten Seifenkisten von der Hinwiler Schufelberger Egg (Bachtelsattel) ins Abenteuer. Tempo, Spass, Fahrkönnen, Taktik, Geschicklichkeit, Nervenstärke, Freude, Ehrgeiz, …… sprich Emotionen pur. Ein Event für die ganze Familie - egal in welcher Rolle, ob als Fahrer, Mechaniker, Fan oder Zuschauer.

Weiterlesen …

30-06-2019 (Sonntag)

Schweizermeisterschaft Hinwil ZH

Die Schweizermeisterschaft: Wer wird Sieger? Wer steht am Ende des Tages auf dem Podest? Für Spannung ist garantiert!

Die Schweizermeisterschaft der Seifenkisten ist etwas ganz besonderes. Hier gibt es keine Cup-Punkte zu gewinnen, keine Jahrgangspunkte, einfach nichts. Es geht nur darum wer Schweizermeister wird. Es kann nur einen Meister geben. Hier wird er gesucht und gefunden.

Dieses Jahr im Zürcher Oberland, Heimat des amtierenden Bundespräsidenten der Schweiz!

Weiterlesen …

18-08-2019 (Sonntag)

Rossau ZH

Das Rennen im Säuliamt gehört zu den ältesten Rennen der Schweiz! Seit mehr als 50 Jahren werden hier Rennen veranstaltet.

Die einfachere Rennstrecke ist für Anfänger sehr gut geeignet, aber auch für Profis spannend.

Weiterlesen …

24-08-2019 (Samstag)

Schwendibach BE 1

Schwendibach am Thunersee lädt zum Doppelrennen am Samstag und Sonntag. Die Strecke im Berner Oberland bietet fantastische Aussicht auf den Thunersee und die Berner Alpen. In Schwendibach werden die grössten "Töggel" der Saison verwendet, wer die umfährt hat definitiv einen Lackschaden.

Nicht verpassen: Das Fest am Samstag Abend mit Hüpfburg, Blumenzwirbeln, Spaghetti-Plausch und Musik Peter 212 DJ.

Weiterlesen …

25-08-2019 (Sonntag)

Schwendibach BE 2

Schwendibach am Thunersee lädt zum Doppelrennen am Samstag und Sonntag. Die Strecke im Berner Oberland bietet fantastische Aussicht auf den Thunersee und die Berner Alpen. In Schwendibach werden die grössten "Töggel" der Saison verwendet, wer die umfährt hat definitiv einen Lackschaden.

Nicht verpassen: Das Fest am Samstag Abend mit Hüpfburg, Blumentombola und Spaghetti-Plausch. Wenn die älteren Cracks mal wieder in der Bar überhocken, haben die jungen Wilden gute Chancen auf Platzierungen an der Spitze.

Weiterlesen …

01-09-2019 (Sonntag)

Müllheim TG

Müllheim liegt im Apfelkanton Thurgau, unweit des Bodensees. Die Strecke ist eine der längeren und ist gespickt mit fiesen Schikanen sowie lockeren Gleiterstrecken.

Fahrerlager, Festwirtschaft und Rangverkündigung sind nah zusammen. Ideal für Besucher mit Gehproblemen.

Weiterlesen …

07-09-2019 (Samstag)

Schupfart AG

Ein tolles Rennen im Fricktal, Kanton Aargau. Schupfart bietet ein spektakuläres Rennen langen Gleiterpassagen im oberen Teil und mit schwierigen Schikanen vor dem Ziel. Fahrerlager und Festwirtschaft sind zusammen auf dem Pausenplatz des Schulhauses. Also gemütlich und zentral.

Ungefährer Zeitplan:

Alle Angaben ohne Gewähr!

ab 08.30 Startnummernausgabe
ab 09.00 Streckenbesichtigung
ab 09.00 Kisten bereit für den Transport zum Start
10.00 Start zum 1. Lauf
12.00 Mittagessen
13.30 2. Lauf
15.30 3. Lauf
17.30 Rangverkündigung

Camping von Freitag auf Samstag ist vor Ort möglich. Die Ankunft muss bis 21.00 Uhr erfolgen, die Platzmiete beträgt Fr. 20.-. Mehr Informationen beim Veranstalter.

Der Veranstalter stellt auch Mietseifenkisten zur Verfügung.

Preis: Fr. 10.- pro Lauf oder Fr. 40.- pauschal für alle Rennläufe inkl. Anmeldegebühr.

Weiterlesen …

22-09-2019 (Sonntag)

Rekingen AG

Bei diesem neuen Rennen sind noch keine Details bekannt. Allerdings ist der Organisator ein "alter Fuchs" im Rennen organisieren und er stellt mit Garantie ein spannendes Rennen auf die Beine. Wir sind gespannt, mehr Details folgen sobald verfügbar.

Weiterlesen …

28-09-2019 (Samstag)

Avegno TI 1

Avegno liegt im Tessin, genauer im Valle Maggia oder für Deutschschweizer im Maggiatal. Die Strecke ist breit und eher schnell. Sie hat zu Beginn eine längere Gleiterstrecke, nach einer Schikane folgt eine berüchtigte Rechtskurve, die Held-Kurve, danach eine breite Ortsdurchfahrt. Der Belag ist gut und schnell.

Weiterlesen …

29-09-2019 (Sonntag)

Avegno TI 2

Das Sonntagsrennen in Avegno findet auf einer neuen Strecke statt. Der Start befindet sich im alten Fahrerlager (vor 2017), auf dem kleinen Parkplatz im Wald. Anstelle der berüchtigten "Held-Kurve" wird eine Runde um den Brunnen zur linken gefahren. Es ist egal, ob der Brunnen auf der linken oder reichten Seite umfahren wird. Das ist den Piloten überlassen.

Auch der zweite Teil der Strecke ist neu. Bei der nächsten Gabelung biegt die Sonntagsstrecke rechts ab. Wir sind gespannt auf die neue Strecke, der Kreisel verspricht spannende Taktik-Duelle.

Weiterlesen …