News

Rennbericht: Ermatingen TG

von Gloria Häberlin

Ermatingen TG, 29.04.2018

Ermatingen TG, 29.04.2018

Schon bei der Startnummernausgabe sahen wir viele bekannte Gesichter, wie auch bei den Streckenposten. Na klar sie organisierten es schon zum 35. Mal und sind ehemalige Rennfahrer und deren Betreuern. Traditionell füllten wir den Steckbrief für den Speaker aus und gingen danach die lange Strecke besichtigen. Der erste Lauf begann um 10.30 Uhr. Die beste Zeit hatte Anina Loosli`s Vorbild Fabian Fehr mit 1.50.27. Mit ihm möchte sie gerne auch einmal eine Strecke besichtigen, wie uns der Speaker anhand ihres Steckbriefes mitteilte :-).

Wie jedes Jahr in Ermatingen gab es nebst Pommes, Bratwürste und Fleisch auch die leckeren Fischchnusperli. Und für die Fahrer einen feinen Donut zum Dessert.

Auch im zweiten Lauf blieb Fabian ungeschlagen. In der kurzen Pause wurde viel gequatscht, Ball gespielt und auch ab und zu eine Glace verschlungen bei diesem fantastischen Sommerwetter. Im letzten Lauf legten noch fast alle eine Steigerung hin. Rahel und ich konnten den letzten Lauf nicht bestreiten, wir hatten eine Konzertaufführung Jungmusik on Thur in Weinfelden.

Fabian Fehr errang sich nicht nur die Bestzeit, sondern auch den Sieg. Herzliche Gratulation auch an unsere zweitplatzierte Ermatingerin Jenny Kressebuch und Sanja Hilpertshauser auf dem dritten Rang. Es war ein grossartiger Tag und wir Seifenkistenfreaks, wie uns die Thurgauer Zeitung nannte, freuen uns auf das nächste Rennen 2019 in Ermatingen.

Gloria Häberlin

Die Bilder zum Rennen sind hier zu finden: Bilder Ermatingen 2018

Das Rennen von Hinwil auf Tele Züri

von Gregor Ambühl

Seifenkisten-Derby Hinwil im Regionalfernsehen Tele Züri

Ebenfalls bereits um 18.00 Uhr, als gerade die Rangverkündigung begann, wurde der Beitrag zum 1. Hinwiler Seifenkisten-Derby in den ZüriNews auf Tele Züri ausgestrahlt. Der Beitrag ist Online auf www.telezueri.ch zu sehen oder gleich hier:

Das Rennen von Hinwil auf Tele Top

von Gregor Ambühl

Seifenkisten-Derby Hinwil im Regionalfernsehen Tele Top

Am 22. April 2018 richtete Hinwil, am Fusse des Bachtels, sein erstes Seifenkisten-Rennen aus. An der gelungenen Premiere mit dabei war auch das Regionalfernsehen Tele Top. Bereits in den 18.00 Uhr Nachrichten, als gerade die Rangverkündigung begann, wurde der Beitrag ausgestrahlt. Der Beitrag ist auch Online zu sehen: www.teletop.ch

Hinwiler Rennfahrerin!

Rennbericht: Hinwil ZH

von Gloria Häberlin

Hinwil ZH, 22.4.18

Hinwil 22.4.18

Voller Vorfreude kamen wir in Hinwil an, und fuhren die Rennstrecke hoch. Gerade als wir am höchsten Punkt waren, starb unser Motor ab, weil wir zu wenig Diesel im Tank hatten. Die hilfsbereite Seifenkistenfamilie half uns kurzer Hand und dank Stephan Turba`s kleinem Dieselkanister, sprang unser Auto wieder an. Typisch unser Kassier fährt bis zum letzten Tropfen!

Ab 9.00 Uhr besichtigte man die 1.2 km lange Strecke. Ich fand sie sehr anspruchsvoll, wegen der langen und engen Schikanen. Ausserdem bekam man sehr viel Schwung in den Zwischenteilen, da sie sehr steil waren. Der 1. Lauf brachte sehr viele ausgelassene Tore und Töggel mit sich, was aber meistens nicht daran lag, dass es zweimal zwei Tore auf der gleichen Seite hintereinander aufgereiht waren, sondern viele diese schnelle Rennstrecke unterschätzt haben. Die Strafzeiten wurden von hilfsbereiten Rockern notiert, welche mir am Anfang nicht sehr geheuer waren, sich dann aber als sehr sympathisch und freundlich erwiesen haben.

Nun konnten wir uns die Bäuche vollschlagen. In der Festwirtschaft gab es sehr viel Auswahl an salzigen, wie auch an süssen Speisen.

Im 2. Lauf verbesserten viele ihre Zeit. Nach einer kurzen Pause ging es auch schon mit dem 3. Lauf weiter; die letzte Chance ein Topresultat hinzulegen, nachdem man im 1. Lauf vielleicht noch nicht so gut war. Es wurde danach fleissig aufgeräumt, denn man musste einen weiten Weg auf sich nehmen, um das Auto zu holen, was meine Mom und ich zu Fuss machten und dies über 20 min dauerte.

Wir gratulieren den Siegern:

  1. Fabian Fehr
  2. Sanja Hilpertshauser
  3. Gianni Taveri

Wir freuen uns schon auf das zweite Seifenkistenrennen in Hinwil.

Gloria Häberlin

Die Bilder zum Rennen sind hier zu finden: Bilder Hinwil 2018

Rennbericht: Aurigeno

von Gloria Häberlin

Endlich war es wieder soweit! Die Rennsaison 2018 startete.

Aurigeno 15.04.18

Endlich war es wieder soweit! Die Rennsaison 2018 startete.

Ab 8.30 Uhr durfte man die Strecke besichtigen, welche durch den eingebauten Kreisel und die langen Schikanen sehr spannend wirkte.

Der erste Lauf begann mit einigen Verzögerungen, was allerdings nicht weiter schlimm war. Die 68 Fahrer waren sehr schnell unterwegs und schon bald war die Zwischenrangliste bekannt. Konnte man die zwei-Minutenmarke knacken und wenn möglich dies ohne Fehler?

Zuerst aber durften wir leckere Polenta geniessen, welche aber durch ihren einzigartigen Geschmack schnell ausging, jedoch wurden daraufhin rasch feine Maccaroni herbeigezaubert. Anmerkung der Redaktion: Leider reichten auch die Maccaroni nicht für alle...

Der zweite Lauf startete um 13.15 Uhr. Sicher konnten es alle kaum erwarten diese Rennstrecke im schönen Aurigeno ein zweites Mal runter zu fahren. Und siehe da! Viele Fahrer konnten die zwei Minuten unterbieten. Die Spannung stieg: Wer wird wohl zuoberst auf dem Podest stehen?

Nach einer kurzen Pause ging es auch schon mit dem letzten Lauf los. Jedoch fing es plötzlich an zu tröpfeln. Ich dachte schon, dass wir den dritten Lauf auf nassem Belag bestreiten müssen. Aber zur Erleichterung aller Fahrer blieb die Strasse trocken.

Als der letzte Fahrer ins Ziel kam, wurde schon fleissig aufgeräumt, denn alle waren sehr auf die Resultate gespannt. Unser neue Präsident meisterte die Dankesaussprache gekonnt und wir gratulieren ganz herzlich unseren drei Siegern:

  1. Sanja Hilpertshauser
  2. Jenny Kressebuch
  3. Levin Suppiger

Mein Daddy sagte zu mir, dass viele Fahrer und Fahrerinnen gewachsen sind, ich stellte das jedoch nicht fest, da ich immer noch auf selber Augenhöhe bin. Ich habe allerdings bemerkt, dass einige Fahrer ihren Stimmbruch haben.

Gloria Häberlin

Die Bilder zum Rennen sind hier zu finden: Bilder Aurigeno 2018

 

 

 

http://www.seifenkisten.ch/derby_bilder_berichte/aurigeno_2018.html